Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
23.05.2012 12:58

Von: Spiderwomen
aus Österreich

Würmer, wie gefährlich sind sie wirklich??



Hi Leute,
Ich hab neulich einen Artikel gelesen, in dem stand, dass man Tiere überhaupt nicht entwurmen sollte, da Würmer meistens nicht gefährlich für die Gesundheit des Tieres sind. . Ehrlich gesagt hat mich das ein wenig überrascht da ich immer gedacht hab, dass regelmäßiges Entwurmen ein absolutes Muss ist, besonders bei Hunden.. Was ist eure Meinung dazu???
Thema melden

ANTWORT 1-4 ( von Gesamt: 4 )

Verfasst am/Autor Antworten
24.05.2012 16:10

Von: meinezilli
aus Österreich

na ja... oft wird es so geschrieben und dann das nächste Monat ist es wieder andersrum... so wie mit Kaffee... die einen Sagen es soll gesundsein die anderen meinen es sei Krebseregend!? Da kennst sich dannach doch kein Mensch mehr aus!
Hier (http://1fachtiere.wordpress.com/2012/04/02/neue-erkenntisse-uber-endoparasiten/#comment-2684) ist z.b. ein Artikel der sagt dass man unbedingt entwurmen soll! Ich bin eher auch der Meinung Entwurmen ist besser als wie dass ein Tier leiden muss... Die Frage ist immer die- was für ein Mittel sollte man verwenden!? ,)
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
25.05.2012 13:29

Von: Spiderwomen
aus Österreich

Eben, deswegen hat mich das ein wenig gewundert.. Ich bin eigentlich auch der Meinung, dass man das Tier regelmäßig entwurmen muss, obwohl ich auch Leute kenne, die erst bei Bedarf entwurmen aber eins ist sicher: man muss das Tier vor Würmer schützen, egal wie!. Ich würde aber eher spezielle Präparate vom Tierarzt bevorzugen als z.B: natürliche Methoden.
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
27.05.2012 18:36

Von: corneeelius
aus Österreich

Hallo ihr beiden! Danke erst einmal für den Link, das ist schon sehr hiflreich. Meiner Meinung nach sind Würmer nicht zu unterschätzen .. Es sind immerhin Darmparasiten... Es kann schon sein, dass es darauf ankommt, was für einen Wurm der Hund hat.. aber es gibt ja sogar Herzwürmer... Ich muss sagen, dass ich mich besser mit Katzen auskenne, bei meiner Katze handhabe ich es so, dass sie 3 Mal im Jahr beim TA durchgecheckt und entwurmt wird und sonst verwenden wir irdendein Entwurmungsmittel. Achja.. und was wir nicht vergessen sollten... es kommt ja auch dazu, dass man sich als Mensch auch sehr leicht infizieren kann, das wollen wir doch auch nicht! Allein die Vorstellung, dass mein Tier Würmer hat finde ich unhygienisch!
Antwort melden | #3
Geändert/User: 07.08.2015 10:40
Verfasst am/Autor  
20.06.2012 05:58

Von: cortese
aus Deutschland

ich würde mich auch eher auf die "es ist nicht zu unterschätzen"-Seite stellen
Antwort melden | #4


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2021 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.