Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
07.11.2013 21:56

Von: Gledi
aus Österreich

Single, Vollzeitjob und Hund - geht das?



Hallo!
Ich träume schon lange vom eigenen Hund. Was Wohnverhältnisse, Finanzen, etc betrifft, wäre ein weiteres Familienmitglied kein Problem. Aber: Ich habe einen 8-16Uhr-Job mit kurzer Mittagspause, in der ich nicht nach Hause komme.
Der Hund (m oder w) wäre im Idealfall aus dem Tierheim, klein-mittelgroß, einigermaßen lauffreudig beim Joggen und Berge gehen um auch wirklich die gesamte Freizeit miteinander verbringen zu können. Und ganz besonders wichtig Katzen-verträglich.
Im Moment sind aber alle Überlegungen graue Theorie, da ich mir das Zeitmanagement noch nicht so wirklich vorstellen kann.
Andererseits gibt es doch noch mehr Singles mit Hund. Wie machen die das? Hund 8 Stunden alleine lassen? Hundesitter?
Ich bitte um eure Erfahrungen und Ratschläge.
LG Gledi
Thema melden

ANTWORT 1-5 ( von Gesamt: 5 )

Verfasst am/Autor Antworten
18.11.2013 11:37

Von: Amelichen
aus Deutschland

Ich finde es immer schwierig wenn du von vornherein weißt, dass du nicht genügend Zeit haben wirst für den Hund. Für den Vierbeiner ist es ja auch nicht schön, wenn er den großteil des Tages alleine verbringt
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
23.03.2014 17:13

Von: Amelichen
aus Deutschland

Ich kann auch nur davon abraten. Hier sollte nicht dein Wunsch einen Hund zu haben im Vordergrund stehen, sondern die Ansprüche und Bedürfnisse des Vierbeiners und der hat es sicherlich nicht gerne so lange allein zu sein.
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
12.06.2014 17:38

Von: Hündchen
aus Deutschland

Hallo,
als ich noch Vollzeit gearbeitet habe, durfte ich den Hund mit in die Arbeit nehmen. Da hatte ich gar kein Problem. Mittlerweile arbeite ich nur noch Teilzeit am Vormittag, da kann er alleine bleiben. Wenn ich Heim komme, gehen wir spazieren und dann arbeite ich noch von zu Hause aus.
Ansonsten finde ich es sehr schwierig, denn ich finde man sollte einen Hund, wenn man VZ arbeitet, nicht so lang alleine lassen.
LG
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
06.07.2014 17:25

Von: lilly2011
aus Österreich

hallo !

also ich finde es mal von dir sehr verantwortungsbewusst das du dir zuerst mal gedanken machst bevor du dir einen hund nach hause holst und dann wieder abgibst - sowie es mal üblich ist . hast du auch überlegt ob du den hund eventuell in die arbeit mitnehmen kannst - oder deine eltern den hund versorgen möchten ? oder hast du auch freunde die dir helfen könnten den hund ein paar stunden zu übernehmen ? eine lösung wär auch das du ein tierheim aufsuchst und dich um einen pflegehund erkundigst . ich kann dir aus eigener erfahrung schreiben das nach der arbeit dann sehr viel arbeit auf dich wartet - der hund möchte spazieren gehen und das länger nicht nur ein paar minuten - möchte spielen auch ein wenig geistig gefordert werden damit er ausgelastet ist gefüttert gebürstet usw.... ich bin zu meiner ma und schwester zurück gezogen habe mir dann nach einem hundelosen jahr wieder einen hund nach hause geholt - wäre ich alleine hätte ich diese entscheidung damals nicht getroffen . ich wünsche dir alles liebe
Antwort melden | #4
Verfasst am/Autor  
23.10.2014 09:34

Von: gohora
aus Österreich

Auf keinen fall. Finde dass ganz klar tierquälerei. Einem hund ist nähmlich die grosse der wohnung scheiss egal. Aber als rudeltier will kein hund alleine sein.
Und vollzeit heisst 8 stunden arbeiten Plus 30 min pause plus ca 30 min arbeitsweg also 9 stunden alleine. Geht gaar ned. Ich arbeite desswegen nur 25 stunden.
Antwort melden | #5


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.