Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
28.03.2011 20:16

Von: calvinuhobbes
aus Deutschland

Jagdhund, benötigt man als Halter Sondergenehmigung?



Mein Nachbar hat einen großen Münsterländer, der auch als aktiver Jagdhund tätig ist. Er muss den Hund aber aus gesundheitlichen Gründen weggeben und wir haben großes Interesse an dem Tier.
Nun ist es aber so, dass keiner von uns einen Hundeführerschein oder ähnliches besitzt. Müssen wir einen solchen machen ehe wir den Hund offiziell halten dürfen oder gelten anderen Sonderregelungen?
Sind über jede Info sehr dankbar
Thema melden

ANTWORT 1-6 ( von Gesamt: 6 )

Verfasst am/Autor Antworten
23.09.2011 17:44

Von: TierTraining
aus Deutschland

Soweit ich informiert bin, wird für die Haltung von Münsterländern keine Sondergenehmigung erwartet. Genauere Infos kann Dir da aber die Gemeinde oder auch der TA geben. Ich würde raten im Vorfeld Infos dazu einzuholen, denn fast jedes Bundesland hat ja seine eigenen Bestimmungen.
Münsterländer brauchen viel Bewegung und frische Luft, eine reine Wohunshaltung mit ab und zu mal Gassi gehen ist da sicher nicht ausreichend.
Tier Training
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
12.02.2012 01:09

Von: züchterSchweiz
aus Deutschland

Münsterländer zu halten benötigt recht sicher keine Sondergenehmigung. Kannst dich gern informieren um sicher zu gehen, aber bin mir recht sicher, dass da nichts besonderes benötigt wird
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
10.04.2012 20:32

Von: 45norbert
aus Deutschland

also meines Wissens nach (bzw nach der Homepage wo ich das immer nachschaue) sind folgende Rassen erlaubnispflichtig:

Info

Unabhängig von der Größe und dem Gewicht des Hundes ist für folgende Hunderassen und Kreuzungen, in denen diese Rassen enthalten sind, eine Erlaubnis des Veterinäramtes erforderlich:


gefährliche Hunde:

American Staffordshire Terrier
Bullterrier
Pitbull Terrier
Staffordshire Bullterrier
Hunde, deren Gefährlichkeit im Einzelfall von der zuständigen Ordnungsbehörde (in Wuppertal, Solingen und Remscheid: das Bergische Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt) festgestellt wurde


Hunde bestimmter Rassen:

Alano
American Bulldog
Bullmastiff
Dogo Argentino
Fila Brasileiro
Mastiff
Mastino Espanol
Mastino Napoletano
Rottweiler
Tosa Inu
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
07.05.2012 20:42

Von: Looba
aus Deutschland

Münsterländer sind problemlos, keine Panik ;o)
Antwort melden | #4
Verfasst am/Autor  
12.05.2012 16:29

Von: lichtoase
aus Deutschland

was ich aber immer raten würde, wenn man sich eine Rasse zulegt, mit der man keine Erfahrung hat:
Lesen lesen lesen, ob Bücher oder im Netz, jede Rasse tickt doch ein wenig anders
Antwort melden | #5
Verfasst am/Autor  
21.05.2012 22:59

Von: phillip01
aus Deutschland

also gerade Jadghunde, die ganz andere Beschäftigung brauchen als ein 08/15 Labradormischling, sollten von Leuten gehalten werden, die Zeit und Platz und Erfahrung genug haben
einfach zu sagen "ist unproblematisch" finde ich grob fahrlässig
Antwort melden | #6


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.