Suche im Forum:
Suche nach:
Die neuesten 100 Themen
...im Hunde Forum

Alle unbeantworteten Themen
...im Hunde Forum

Tierforum
Hundeforum
Allgemeines zur Hundehaltung
Hundeausstellungen
Hundeernährung
Hundeerziehung und Verhalten
Hundekrankheiten
Hundepflege
Hundesenioren
Hundesport
Hundeversicherung
Hundezucht
Urlaub mit dem Hund
Welpen und Junghunde




Tierforum
Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
04.07.2016 17:19

Von: ronja2208
aus Österreich

Zweithund Rüde 11 Mon. beisst und stresst ältere Hündin



Hallo!
Ist es nur "vorübergehen" ? oder "pubertierend" oder "ernstzunehmen"???
Bin überfragt. Meiner älteren 3jährigen Mischlingshündin (Beauceron, Bernhardiner Mix) wollte ich nach langem Überlegen eine Gesellschaft anbieten weil ich beruflich ganztägig nicht daheim bin.
Wir haben (hatten) ein sehr gutes Verhältnis, ist auch nicht mein erster Hund.
Allerdings kommt es meistens anders als man denkt...
Dieser ausgewählte Zweithund (Leonberger-Border Collie) ist mit 9 Wochen zu uns gezogen und wurde inzwischen sehr sehr groß und lebhaft.... er stresst nun seit ein paar Monaten unsere sensible Hündin. Er beisst wenn sie sich nur schneller bewegt in den Hals oder in die Pfoten.
Spielen und spazieren mit beiden wird zum Stress. Er sieht nur SIE.... sein "Opfer".
Inzwischen 11 Monate jung voller Dynamik, unausgelastet, männlich.
Meine Hündin hat sich zurückgezogen, ist nicht mehr fröhlich und will gar nix mehr machen.
Gibts eine Lösung dieses Dilemma´s ??
Wer kann mir einen Rat geben? Beißkorb ganztägig kommt nicht in Frage.
Hat jemand Erfahrung damit?
Vielen Dank im Voraus!!
Thema melden

ANTWORT 1-1 ( von Gesamt: 1 )

Verfasst am/Autor Antworten
06.10.2016 14:19

Von: Doggys-Hundewel
aus Österreich

Es wäre viel zu vermessen zu sagen ja das bekommt man mit Methode 1 oder 2 hin.... Das muß ich mir vor Ort anschauen.
Das kann man nicht so einfach schreiben.... wer das macht, handelt fahrlässig
Bitte falls Intresse, mich tel. kontaktieren

L.G. Hundecoach-Ralf
Antwort melden | #1

Hunde Kleinanzeigen (8558) Hundeschulen

AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen | Werben auf tieranzeigen.at