Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
19.10.2011 21:28

Von: Hasting1
aus Deutschland

Trockenfutter mit rohem Ei



Hallo,

ich habe gerade auf einer Internetseite über Rhodesian Ridgebacks gelesen, dass gerade die jungen Ridge mindestens 3-4 mal in der Woche Trockenfutter mit rohem Ei vermischt bekommen sollten.

Das habe ich vorher noch nie gehört. Die Züchterin hat davon auch nichts gesagt. Leider ist sie gerade nicht da, aber vielleicht könnt Ihr etwas dazu sagen?

Mein Ridgeback ist jetzt 7 Monate alt und sehr aktiv.

Liebe Grüße
Hasti
Thema melden

ANTWORT 1-6 ( von Gesamt: 6 )

Verfasst am/Autor Antworten
24.10.2011 15:03

Von: Visalia
aus Deutschland

Hallo Hasti,
mein Westi bekommt auch regelmäßig mal ein rohes Ei, im Sommer spielt er sogar draußen damit und knackt es dann selbst
Aber 3-4 Mal in der Woche finde ich zu viel. Mein TA sagte, dass rohes Ei in Maßen nicht schadet, und hat mir empfohlen, max. 1 in der Woche.
Ich hoffe, das hilft Dir weiter!

Liebe Grüsse, Visalia
Antwort melden | #1
Geändert/User: 24.10.2011 15:04
Verfasst am/Autor  
14.02.2012 11:15

Von: züchterSchweiz
aus Deutschland

der Labrador meines Dads liebt auch rohe Eier und beißt die auch mit Leidenschaft selbst auf. Der Tierarzt zu dem die gehen, hat auch was von 4-6mal im Monat maximal gesagt. Ich denke mal, das ist ein vernünftiges Maß.

Aber schädlich ist es sicher nicht. (solang die Kühlkette nicht unterbrochen wurde ;p)
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
11.06.2012 08:10

Von: Hasting1
aus Deutschland

alles klar, danke für die Hinweise
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
15.06.2012 12:55

Von: Tina :)
aus Österreich

Ich gebe meinen Cavalier auch 1x pro Woche ein rohes Ei ins Futter
Antwort melden | #4
Verfasst am/Autor  
19.06.2012 21:34

Von: austria40
aus Österreich

scheint ja wirklich weiter verbreitet zu sein als ich vermutet hatte
Antwort melden | #5
Verfasst am/Autor  
20.06.2012 22:12

Von: Hasting1
aus Deutschland

allerdings, ich war auch verwundert
Antwort melden | #6


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.