Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
10.12.2010 14:06

Von: insect
aus Deutschland

Gespensterschrecke frisst nicht, was kann ich tun?



Hallo
ich hoffe, dass ich hier im Forum etwas Hilfe finde.
Meine malaiische Riesengespensterschrecke frisst seit einiger Zeit nicht mehr. Wie lange genau, kann ich so nicht sagen, aber auffallen tut es mir seit gut 3 Tagen.
Das Futter ist immer frisch und auch sonst hat sich nichts im direkten Umfeld verändert worauf ich das Verhalten zurück führen könnte.
Kann mir jemand hier weiter helfen?
Dankeschön schon jetzt für die Hilfe
Thema melden

ANTWORT 1-4 ( von Gesamt: 4 )

Verfasst am/Autor Antworten
05.01.2011 19:57

Von: zacky
aus Österreich

Hi!
Ich halte selbst seit 3 Jahren 5 versch. Phasmidenarten.
Was hast du denn deiner Heteropteryx früher zu fressen gegeben?
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
01.02.2012 22:52

Von: SKYraider
aus Deutschland

also trotz des Alters des Threads hier mal ein paar Hinweise für die Schrecken

Sie sind generell schrecklich (haha Wortspiel) unkompliziert was Fütterung angeht. Das meiste Zeug was sie essen findet man sogar im eigenen Garten. Zum Beispiel Blätter von Brombeer-, Himbeer- und Rosengewächsen.

Einmal die Woche ein paar frische Blätter, und zufrieden sind die Krabbeler.

Also wenn ein solch einfaches Gemüt das Essen verweigert, würde ich nicht das Futter im Verdacht haben, sondern dass was anderes nicht stimmt
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
01.05.2012 15:19

Von: animalstar
aus Deutschland

schade dass insect den Thread nicht mehr aktualisiert hat, hätte mich echt interessiert, wie die Nummer ausgegangen ist.
Kann aber SKY nur recht geben, ne Schrecke ist idR alles andere als ein Futterverweigerer oder ein Feinschmecker
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
20.06.2012 22:23

Von: insect
aus Deutschland

oh sorry, das ist gar nicht meine Art Themen unaktualisiert zu lassen.
ich weiß leider nicht, was das ganze ausgelöst hat, aber meine Schrecke ist leider kurz nach dem Post gestorben
keine meiner folgenden Tiere hat ein solches Verhalten an den Tag gelegt, ich kann's mir nicht erklären, vielleicht war sie krank
Antwort melden | #4


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.