Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
22.03.2012 22:30

Von: hahn2000
aus Österreich

Veitstanz


Themenzuweisung: Krankheiten

Hallo
Also die Krankheit Veitstanz gibt es ja auch bei Menschen, aber bei Menschen können Frauen und Männer an dieser Krankheit erkranken. Bei den Hühnern gibt es diese Krankheit auch aber nur die Hähne bekommen sie. Aber was passiert denn wenn eine gesunde Henne mit einem erkranktem Hahn zusammenkommt? Natürlich werden es dann die Hähneküken auch bekommen, aber warum die Hühnerküken nicht? Weil eigentlich erbt doch auch eine Tochter von ihrem Vater, eine Henne von ihrem Vater immer etwas.!? Oder bekommen die Hühner diese Krankheit in einer anderen Form ( immer Schnupfen oder sie legen weniger Eier als normal)
Bitte um Antwort!?
Thema melden

ANTWORT 1-2 ( von Gesamt: 2 )

Verfasst am/Autor Antworten
26.03.2012 17:12

Von: 45norbert
aus Deutschland

ich muss gestehen ich kenn \"Veitstanz\" nur als mittelalterliche Tanzform
meinst du zufällig eine Form der Epilepsie?
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
27.03.2012 15:01

Von: hahn2000
aus Österreich

nein , gib mal im internet veitstanz ei . Dann klicke auf Wikipedi , dort dann Erbkrankheit. Auf lat. heißt diese Krankheit Chorea Huntington oder so
Antwort melden | #2


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.