Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
26.07.2011 18:05

Von: _TakeOff_
aus Österreich

Mitteltrab????



Wie lernt man Mitteltrab wenn es das Pferd noch nicht kann?
Und man selber auch noch nicht?

Mein Pferd kann sehr gut Verstärken aber Mitteltrab geht er trotzdem nicht.
Und darf man beim üben eigentlich schneller werden, oder muss man das alles mit Gewichtshilfen machen?
Ich habe nämlich nicht so viel Kraft, desshalb ist es oft der Fall, dass mich mein Pferd etwas nachvorne zieht.

Geht Mitteltrab schwer zu lernen.???????[smiley7]
Thema melden

ANTWORT 1-5 ( von Gesamt: 5 )

Verfasst am/Autor Antworten
27.07.2011 18:57

Von: muggi
aus Österreich

HI
Wie lange reitest du schon? Und wie alt ist denn dein Pferd??

Also jedes Pferd kann im Mitteltrab gehen, das muss man ihm nicht extra beibringen [smiley2]. Beim Mitteltrab geht das Pferd einfach schwungvoll vorwärts und schlürft nicht. Es sollte aber nicht hektisch werden und in kurzen Tritten dahin rennen. Einfach schön flott aber nicht rasen.
Dein Pferd sollte dich auf keinen Fall aus dem Sattel ziehen, er/sie muss nachgeben und nicht du.

lg
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
28.07.2011 11:50

Von: _TakeOff_
aus Österreich

Danke für deine Antwort!

Ich reite schon 4-5 Jahre und mein Pferd ist jetzt neun.
Sollte man beim mitteltrab aussitzen oder leichttraben?
Ich habe einmal gehört, dass man beim Mitteltrab die Zügel etwas lockerer lassen sollte. Stimmt das?
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
28.07.2011 15:20

Von: muggi
aus Österreich

Du kannst den Mitteltrab aussitzen oder auch leichttraben, das ist egal. Reitest du englisch?? Wenn ja sollte immer eine leichte Verbindung zum Pferdemaul da sein. Also nein, du musst die Zügel nicht lockerer halten als sonst.
lg
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
29.07.2011 20:03

Von: _TakeOff_
aus Österreich

Danke für deine Antwort!

Ich reite Englisch.
Benötigt man lange damit man mitteltrab lernt??
Antwort melden | #4
Verfasst am/Autor  
02.01.2012 11:52

Von: bpferd
aus Österreich

ich würds mal mit einem Trainer probieren, der dir von unten sagen kann, wann es passt, damit du das Gefühl hast wann der Mitteltrab korrekt ist, sonst wird des nur ein Rennen durch das Viereck und kein Mitteltrab, da die Schritte länger und nicht schneller werden sollten! lg
Antwort melden | #5


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.