Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
17.01.2011 12:07

Von: pauly
aus Deutschland

Pflanzen gehen ein, was tun?



Hallo und guten Tag
Ich habe folgendes Problem und bräuchte dringend einen Rat.
In meinem Aquarium gehen fast alle Pflanzen ein, die ich vor nicht mal 1 Monat gekauft und eingesetzt habe.
Ich dachte erst an falsche Wasserwerte, aber die sind OK.
Hat jemand hier nen guten Rat woran das liegen könnte und was ich machen kann?
Pauly
Thema melden

ANTWORT 1-8 ( von Gesamt: 8 )

Verfasst am/Autor Antworten
21.09.2011 06:47

Von: consoles
aus Deutschland

Naja auch Pflanzen haben unterschiedliche Bedürfnisse. Pflanzen die z.B. sich im Salzwasser wohler fühlen, gehen logo im Süßwasser ein und umgekehrt.
Also nur mit den reinen Wasserwerten hat das nicht nur etwas zu tun.
Sollte das nicht die Ursache gewesen sein, dann ist es gut möglich, dass die Pflanzen schon im Vorfeld krank waren und daher eingegangen sind.
Hoffe, dass Du das Prob zwischenzeitlich lösen konntest.
Gruß
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
28.01.2012 22:49

Von: teico1
aus Deutschland

also für den Fall dass nach einem Jahr bei dir immer noch Probleme auftreten, wäre es vor allem schonmal hilfreich zu wissen, welche Pflanzen du überhaupt hast
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
01.04.2012 21:59

Von: 0n-A1R
aus Deutschland

Temperatur und Sonneneinstrahlung und Besatz des Aquariums, was kann da alles entscheidend ist
aber teico hat recht, ist das Problem noch da und wenn ja erzähl mal bissl mehr zu deinem Problem
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
07.05.2012 20:06

Von: consoles
aus Deutschland

schade, hätt gern gewusst, ob mein Post hilfreich war
immer blöd, wenn solche Themen so versanden
Antwort melden | #4
Verfasst am/Autor  
12.05.2012 23:42

Von: frogy2
aus Österreich

Hi, einen wichtigen Faktor habt ihr wohl alle vergessen: auch Wasserspflanzen brauchen Dünger! Dafür gibt es natürlich speziell für´s Aquarium Düngemittel zu kaufen, am einfachsten die flüssige Form, von den meisten Pflanzen werden die Mineralstoffe über die Blätter aufgenommen. Gibt dann auch Düngetabletten für den Boden. Aber ganz ohne geht es auf die Dauer nicht.
lg
frogy2
Antwort melden | #5
Verfasst am/Autor  
26.05.2012 16:28

Von: teico1
aus Deutschland

und das geht wirklich nur über Düngemittel? eine natürliche Düngung kann man nicht etwa erreichen?
Antwort melden | #6
Verfasst am/Autor  
28.05.2012 12:51

Von: frogy2
aus Österreich

Hallo Teico 1, also wenn du als natürliche Düngung die Exkremente der Fische meinst, muss ich dich enttäuschen, als wirklich effektive Düngung kann man nur von aussen die Düngung zuführen (egal, ob flüssig als Tagesdünger, oder stets nach Wasserwechsel spez. Dünger, Bodendünger usw.)
Es Grüessli frogy 2
Antwort melden | #7
Verfasst am/Autor  
28.05.2012 13:04

Von: teico1
aus Deutschland

schade, bin mit Zusatzmitteln immer skeptisch
aber danke für die schnelle Antwort frogy2
Antwort melden | #8


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.