Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
23.04.2012 06:06

Von: Anke_Dasi
aus Deutschland

Sandauswahl für Bartagamen?


Themenzuweisung: Terrarium

Meine Bekannte hat mich neulich völlig von der Seite angemacht, dass ich für meine Bartis keinen Spezialsand genommen hab. Ich war völlig perplex, davon hatte ich noch nie gehört?
Spinnt meine Bekannte oder bin ich der Riesendummi? [smiley12]
Thema melden

ANTWORT 1-2 ( von Gesamt: 2 )

Verfasst am/Autor Antworten
28.05.2012 14:46

Von: xanalife
aus Deutschland

weder noch [smiley3]
es gibt keinen "Bartagamen-Sand" aber man muss für Agamen in der Tat besonderen Sand besorgen.
Und zwar sollte die Agame im Sand möglichst gut Höhlen buddeln können für Winterschlaf oder Eier abzulegen. Am besten ist dafür lehmhaltiger Sand, den man auch in der Zoohandlung bekommt. ODER man mischt selbst und kauft Terrariumssand und setzt dem Lehmpulver zu im Verhältnis 1 zu 10. Ist billiger, dafür hat man nur 1 Farbe zur Auswahl, anders als im Zoohandel [smiley3]
Wenn du den Sand aufhäufst, sollte man wenigstens an ein paar Stellen mindestens 15cm hoch gehen, damit die Agamen nicht sofort den Boden treffen
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
19.06.2012 21:02

Von: Anke_Dasi
aus Deutschland

dann muss ich meine Bekannte doch mal fragen, was sie da gemeint hat
Antwort melden | #2


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.