LogIn
Suche im Magazin
Rasseportraits
Tierlexikon
Blog Themen

Spielzeug für Ziervögel - Tipps gegen Langeweile

24.04.2014 um 10:56 (Letzte Aktualisierung: 12.03.2020)


816 0


Damit sich Wellensittiche, Kakadus und andere Ziervögel wohlfühlen und lange gesund bleiben, brauchen sie vor allem Artgenossen, einen großzügigen Vogelkäfig oder eine Voliere und regelmäßig Gelegenheit zum Freiflug. Zusätzlich sollte man den neugieren Tieren aber auch diverse Klettermöglichkeiten und Spielsachen anbieten. So ein Vogel-Spielplatz, den man ruhig ab und zu mal umgestalten kann, animiert die Vögel sich zu bewegen, sorgen für Abwechslung im Alltag und verhindern so, dass zuviel Langeweile aufkommt.

Spielzeug für Vögel

Wie wichtig Spielzeug für Vögel ist, hat auch eine Studie in Kalifornien nachgewiesen. Die Verhaltensforscher setzten je acht, gerade entwöhnte Amazonen in Käfige mit und in Käfige ohne Spielzeug. Nach 48 Wochen ging es den Vögeln, die spielen durften, gut, während es in der anderen Gruppe zunehmend Gefieder- und Rupferprobleme gab. Als die Papageien, die sichtlich gelitten hatten, ebenfalls in die Käfige mit Spielzeug umziehen durften, konnten die Wissenschaftler eine allgemeine Verbesserung der Gefiederqualität und eine Rückbefiederung bei den Rupfern beobachten.

Welches Spielzeug eignet sich für Vögel?



Im Fachhandel wird eine große Vielfalt Vogelspielzeug angeboten, darunter Bewegungsspielzeug, Zerstörungsspielzeug und Intelligenzspielzeug. Schaukeln, Leitern, Wippen, Seilspiralen und Triangeln laden zum Klettern und Toben ein. Das macht Spaß und fördert gleichzeitig Beweglichkeit, Balance und Muskulatur. Kletterbäume und ähnliche Gegenstände sollten aber immer so im Käfig angebracht werden, dass sie nicht umkippen können und zur Verletzungsgefahr werden.

An Zerstörungsspielzeugen aus Holz, Leder und Baumwolle können Papageien und Sittiche ihren Nagetrieb ausleben – im besten Fall lässt der Vogel dafür dann die Tapete im Wohnzimmer oder Omas Sofakissen in Ruhe.
Intelligenzspielzeug hält den Verstand wach. Oft muss der Vogel herausfinden, wie er an das im Spielzeug versteckte Futter kommt.

Am besten kombiniert man Spielzeuge aus den unterschiedlichen Kategorien, damit der Vogel rundum gefördert wird. Welches Spielzeug zum Renner wird, hängt vom individuellen Tier, aber auch von der Art und Größe des gefiederten Mitbewohners ab. Ein großer Graupapagei kann beispielsweise mit einer Schaukel für Wellensittiche nur wenig anfangen. Wer sich unsicher ist, sollte sich vor dem Einkauf im Fachhandel beraten lassen.

Artikel Empfehlung: Vogelzimmer einrichten: Ein Freiflugparadies für Ziervögel Magazin Icon
Anzeige aufgeben
Tieranzeigen.at bietet dir die perfekte und vor allem seriöse, gesetzeskonforme & kostenlose Möglichkeit an, Vögel in unserem Kleinanzeigenbereich zu verkaufen, oder auch von geprüften Inserenten, bzw. Züchtern zu kaufen. Werde Teil unserer Haustier Community und registriere dich hier kostenlos!

Zuletzt geändert am/um: 12.03.2020 um 14:26

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyrights:
Foto 1: lusyaya - stock.adobe.com

Kommentare zu diesem Artikel

Um einen Kommentar verfassen zu können, benötigst du zuächst ein kostenloses Benutzerkonto,
bzw. musst du eingeloggt sein, sofern du bereits bei uns registriert bist.

Bitte hier einloggen, oder registrieren!
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.