LogIn
Suche im Magazin
Rasseportraits
Tierlexikon
Blog Themen

Osteopathie & Pferdephysiotherapie bei Gelenksproblemen

04.08.2009 um 13:13 (Letzte Aktualisierung: 09.03.2020)


96 0


Osteopathie bedeutet eine manuelles Diagnose- und Behandlungskonzept zur Erkennung und Heilung, oder auch Linderung von Funktionsstörungen. Die Behandlung wird mit den Händen durchgeführt. Die Ursachen dieser Erkrankung liegen zumeist bei Verschleiß oder der Blockierung von Gelenken. Aber auch Bänder und Gelenkverletzungen führen zu Erkrankungen. Die Philosophie der Osteopathie lautet, das Leben ist nur durch Bewegung möglich, gerade bei einem Tier wie dem Pferd, das jeden Tag einen enorm hohen Bedarf an Bewegung hat.

Pferde Physiotherapeutin bei der Arbeit

Die Pferdeosteopathie gehört zu den wichtigsten Methoden bei der Pflege und der Behandlung eines Pferdes. Die Behandlung basiert auf einer ganzheitlichen Therapie. Nur die komplette Untersuchung aller Gelenke und des sich darum befindlichen Gewebes ermöglicht es dem Pferde Osteopathen, eine effiziente Behandlung des Pferdes durchzuführen. Die Behandlung bassiert auf dem Ziel,die natürliche Beweglichkeit des Pferdes rasch wieder herzustellen,bevor auch noch gesunde Körperregionen betroffen werden.

Eine Gruppe von Pferden sind häufig von Gelenkerkrankungen betroffen und zwar die Reit-und Springpferde. Sie unterliegen täglichen körperlichen Strapazen durch Training und Wettkampf. Gerade diese Pferde, bedürfen einer intensiven Pflege und Zuwendung, um Einschränkungen in der Beweglichkeit zu vermeiden.

Die Pferde Osteopathie hat aber auch noch einen besonderen Aspekt. Sie regt die Durchblutung an und aktiviert deshalb die Selbstheilungskräfte im Körper. Die Pferdeosteopathie versteht sich als alternative medizinische Behandlung, allerdings immer in Zusammenarbeit mit Tierärzten, um eine optimale Versorgung des Tieres zu gewährleisten. Sie ist eine komplikationsarme und deshalb sanfte Therapie. Die Pferdeosteopathie beschränkt sich nicht nur auf die Symptombehandlung, sondern versucht auch noch die Ursachen zu finden, um diese im Zusammenspiel mit dem Pferdehalter in Zukunft möglichst zu vermeiden.

Alternative oder auch Begleitende Behandlungsmethoden sind zum Beispiel das Pferdesolarium zur Behandlung mittels Wärmezufuhr, oder auch die Thermographie, ein bildgebendes Verfahren um aufzuzeigen, wo im Körper für das menschliche Auge unsichtbar Wärmestrahlung auftritt. Auch Akupunktur ist eine geeignete Begleitende Maßnahme bei der Durchführung einer erfolgreichen Pferdeosteopathie.
Anzeige aufgeben
Tieranzeigen.at bietet dir die perfekte und vor allem seriöse, gesetzeskonforme & kostenlose Möglichkeit an, Pferde in unserem Kleinanzeigenbereich zu verkaufen, oder auch von geprüften Inserenten, bzw. Züchtern zu kaufen. Werde Teil unserer Haustier Community und registriere dich hier kostenlos!

Zuletzt geändert am/um: 09.03.2020 um 13:16

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyrights:
Foto 1: Sarah - stock.adobe.com

Kommentare zu diesem Artikel

Um einen Kommentar verfassen zu können, benötigst du zuächst ein kostenloses Benutzerkonto,
bzw. musst du eingeloggt sein, sofern du bereits bei uns registriert bist.

Bitte hier einloggen, oder registrieren!
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.