Tiere:
Beistellpferde (8)
Distanzpferde (2)
Dressurpferde (30)
Esel [+] (16)
Fahrpferde (7)
Fohlen [+] (47)
Freizeitpferde (97)
Gangpferde (12)
Ponys (36)
Springpferde (8)
Vielseitigkeitspferde (6)
Westernpferde (38)
Zuchtpferde (20)

Pferderassen A-Z:

Tierzubehör & Sonstiges:

Zubehör für Pferd und Reiter:
Gamaschen [+] (16)
Halfter [+] (8)
Pferdedecken [+] (10)
Pferdesattel [+] (136)
Pferdezubehör [+] (92)
Reitbekleidung [+] (52)
Sattelgurt (11)
Schabracken (17)
Trensen [+] (14)
Zaumzeug (12)

Sonstiges:
Einstellplatz (177)
Pferdeanhänger (11)
Pferdeboxen (2)
Pferdebücher (1)
Pferdefutter [+] (170)
Pferdegesundheit [+] (5)
Pferdekutschen [+] (49)
Pferdepflege (13)
Pferdetransporter (2)
Reitbeteiligung [+] (177)
Reitunterricht (32)
Stallbedarf [+] (7)
Pferde Veranstaltungen (6)

Sonstiges (23)


Pferderasse Morgan Horse: Charakter Infos & mehr



Pferdezüchter | Pferdeforum


Morgan Horse

Morgan Horse
Stockmaß: Das Stockmaß liegt zwischen 142 und 160 cm.
Herkunft: Seinen Ursprung hat das Morgan Horse in den USA.
Farben: Es sind bei dieser Rasse die Farben Brauner, Dunkelbrauner, Rappe, Fuchs und Kohlfuchs vertreten. Häufig sind auch Abzeichen zu finden.

Exterieur: Der mittelgroße Kopf hat ein geradliniges Profil mit spitzen Ohren und lebhaften Augen. Der geschwungene Hals ist sehr muskulös und der Widerrist ausgeprägt und etwas höher als die Kruppe. Die schrägen Schultern sind stark und der Brustkasten geräumig und tief. Die lange Kruppe ist rundlich mit einem üppigen und hoch angesetzten Schweif. Die Gliedmaßen sind stark und gut bemuskelt mit gut geformten Hufen.

Verwendung: Den Morgan kann man sehr vielseitig einsetzen. Verwendung findet er als Reit,- Kutsch- und Zugpferd und zum Westernreiten. In seiner Heimat werden diese Pferde auch gern von Rangern in den Nationalparks und der berittenen Polizei genutzt.

Temperament: Die Pferde sind sehr genügsam, robust, ausdauernd, unabhängig, fügsam und treu. Sie sind bekannt für ihren energischen und raumgreifenden Gang.

Der Morgan strotzt nur so von Schönheit, Kraft und Eleganz. Er ist ein wahrer Champion. In Amerika wird der Morgan liebevoll als „das größte kleine Pferd der Welt“ bezeichnet.

Die Geschichte dieses Pferdes reicht bis in das Jahr 1790 zurück. Begründer dieser Rasse ist der Stammhengst „Figure“. Sein Besitzer und auch Namenspate für diese Rasse Justin Morgan brachte dieses Pferd mit nach Randolph in Vermont. Seine Herkunft selbst íst etwas ungewiss. Vermutlich stammt er von einem holländischen Karossier und einer Araberstute ab. Das Morgan Horse ist an der Entstehung verschiedener amerikanischer Rassen wie dem Standardbred, dem Saddlebred Horse und dem Tennessee Walker beteiligt. Das Stutbuch stammt aus dem Jahre 1894. Es sind hier über 90.000 Tiere verzeichnet.




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen | Werben auf tieranzeigen.at