Tiere:
Deckrüden (14)
Hundewelpen (317)
Mischlinge [+] (1140)
Rassehunde (158)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (168)
Hunde Autozubehör (68)
Hundeanhänger (11)
Hundebekleidung [+] (46)
Hundebücher (2)
Hundefutter [+] (2909)
Hundegeschirr (50)
Hundehalsband (107)
Hundehütte (31)
Hundekorb (160)
Hundeleinen (163)
Hundenapf (97)
Hundepflege Produkte [+] (264)
Hundesnacks (856)
Hundespielzeug (245)
Hundesportartikel (36)
Hundetaschen (7)
Hundetransportbox (31)

Sonstiges (5)


Hunderasse Welsh Springer Spaniel: Charakter Infos & mehr



Hundezüchter | Hundeforum


Welsh Springer Spaniel

Welsh Springer Spaniel
Größe: Hündin 43 bis 46 cm, Rüde 46 bis 48 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: Hündin 16 bis 20 kg, Rüde 18 bis 20 kg
Lebenserwartung: 12 bis 15 Jahre
Ursprungsland: Großbritannien
Farbe: weiß, rot
Kurzbeschreibung: temperamentvoller und fröhlicher Hund, glattes mittellanges Haarkleid
Pflege: regelmäßig bürsten und kämmen
Haltung in der Stadt: möglich bei Haus mit Garten
Gesundheit: keine Krankheiten oder Erbdefekte bekannt
Erziehung: gelehriger Hund
 
Der Welsh Springer Spaniel ist eine anerkannte Rasse. Ursprünglich wurde er in Großbritannien gezüchtet. Er wird bei der Jagd als Stöberer und Apportierhund eingesetzt. Sein Jagdinstinkt und sein Geruchssinn sind sehr stark ausgeprägt. Er ist ein enorm schneller und auch eigensinniger Jagdhund und eignet sich auch durchaus als Familienhund. Der Welsh Springer Spaniel hat ein ausgeglichenes Wesen und ist freundlich.

Er hat eine sehr gute Kondition und Ausdauer. Seiner Bezugsperson gegenüber ist er folgsam und gehorcht. Der Welsh Springer Spaniel ist intelligent und benimmt sich bisweilen stur, weil er meint, es besser zu wissen. Bei konsequenter Vorgehensweise kann man ihn aber an seinen Gehorsam erinnern. Spaziergänge im Wald und auf dem Feld sollten besser angeleint vorgenommen werden. Der sehr feinen Nase des Welsh Springer Spaniels entgeht keine Wildspur, der er nicht gern folgen würde. Der Jagdtrieb ist sehr ausgeformt. Dies sollte man auch bei normalen Spaziergängen beachten.

In jagdfreien Zeiten braucht der Welsh Springer Spaniel ebenfalls viel Bewegung zur körperlichen Ertüchtigung und zur Erfüllung seines Bewegungsdrangs. Hinzu kommen sollte noch ein Ausgleich als Ersatz für die geistige Betätigung. Hierbei können angebotene Hundesportarten weiterhelfen. Sie machen dem Welsh Springer Spaniel Freude.

Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Welsh Springer Spaniel ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Apportierhunde (Jagd), Begleit & Gesellschaftshunde, Jagdhunde, Stöberhunde (Jagd)




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen | Werben auf tieranzeigen.at