Tiere:
Deckrüden (14)
Hundewelpen (297)
Mischlinge [+] (1107)
Rassehunde (150)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (168)
Hunde Autozubehör (68)
Hundeanhänger (11)
Hundebekleidung [+] (46)
Hundebücher (2)
Hundefutter [+] (2910)
Hundegeschirr (50)
Hundehalsband (107)
Hundehütte (31)
Hundekorb (160)
Hundeleinen (163)
Hundenapf (97)
Hundepflege Produkte [+] (264)
Hundesnacks (856)
Hundespielzeug (245)
Hundesportartikel (36)
Hundetaschen (7)
Hundetransportbox (32)

Sonstiges (5)


Hunderasse Scottish Terrier: Charakter Infos & mehr



Scottish Terrier Züchter | Hundeforum


Scottish Terrier

Scottish Terrier
Größe: bis 28 cm Scottish Terrier
Foto © by B. Dörner
Gewicht: zwischen 6,8 und 10,4 kg
Lebenserwartung: 12-15 Jahre
Ursprungsland: Großbritannien
Farbe: schwarz, weizen, gestromt
Kurzbeschreibung: temperamentvoller und eigenständiger Hund, mittellanges Haarkleid
Pflege: muss regelmäßig getrimmt werden
Haltung in der Stadt: sehr gut geeignet, braucht viel Auslauf und Beschäftigung
Gesundheit: Schottenkrampf, Leukämie, Bluterkrankheit, Knorpeldefekte im Wachstum, Diabetes, Tumorbildung, Taubheit, Geburtsschwierigkeiten
Erziehung: bei sehr konsequenter Erziehung ein gelehriger Hund
 
Verwandt ist der Scottish Terrier mit dem Cairn Terrier, dem West Highland White Terrier und dem Skye Terrier. Er stammt aus Großbritannien und lebte ursprünglich bei schottischen Wildhütern in den Mooren und Hügeln. 1885 wurde der Scottish Terrier als Rasse anerkannt. In den dreißiger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts wurde er zum Modehund der damaligen Film- und Theaterprominenz und in lackschwarz gezüchtet.

Ursprünglich war der Scottisch Terrier gestromt. Die sehr starke Zuchtveränderungen des Haarkleides in lackschwarz führten zu spezifischen Erkrankungen der Haut und zu Ekzemen. Heute ist dies ausgestanden und er hat ein doppeltes Haarkleid, wobei das Deckhaar rau, dicht und drahtig ist. Er muss unbedingt in regelmäßigen Abständen professionell getrimmt werden. Die Ohren sind spitz und aufrecht.

Der Scottish Terrier ist sehr menschenfreundlich und liebt seine Ruhephasen. Er ist sehr selbstverliebt und ein Eigenbrödler, der niemals aufdringlich wird. Mit Kindern sollte er besser selbst aufgewachsen sein. Er muss freundlich konsequent erzogen werden, da er aufgrund seiner ursprünglichen Verwendung als Jagdhund sehr zur Sturheit neigt.

Die Erziehung muss gewaltfrei und ohne jeglichen Druck erfolgen. Er ist sehr arbeitsfreudig und möchte unbedingt viel beschäftigt werden.


Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Scottish Terrier ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Begleit & Gesellschaftshunde, Kleine Hunde (bis 39cm), Terrier


PREMIUM Züchter
(1 Inserat)
Silvana Zangl
8101 Gratkorn
Steiermark
Leidenschaftliche Terrierzüchterin kann es nicht lassen. Nach erfolgreichen 20 Jahren Zucht und beschlossener krankheitsbedingter Zuchtauflassung, Habe ich mir 2015, nach meiner,... [mehr]




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen | Werben auf tieranzeigen.at