Tiere:
Deckrüden (18)
Hundewelpen (406)
Mischlinge [+] (1465)
Rassehunde (241)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (204)
Hunde Autozubehör (77)
Hunde Veranstaltungen (4)
Hundeanhänger (12)
Hundebekleidung [+] (63)
Hundebücher (4)
Hundefutter [+] (3739)
Hundegeschirr (58)
Hundehalsband (122)
Hundehütte (40)
Hundekorb (216)
Hundeleinen (215)
Hundenapf (99)
Hundepflege Produkte [+] (282)
Hundesnacks (1042)
Hundespielzeug (290)
Hundesportartikel (41)
Hundetaschen (11)
Hundetransportbox (39)
Pflegestellen (4)

Sonstiges (5)


Hunderasse Schwarzer Terrier: Charakter Infos & mehr



Schwarzer Terrier Kleinanzeigen (2) | Schwarzer Terrier Züchter | Hundeforum


Schwarzer Terrier

Schwarzer Terrier
Größe: Hündin 68 bis 72 cm, Rüde 72 bis 76 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: Hündin 45 bis 50 kg, Rüde 50 bis 60 kg
Lebenserwartung: 10 bis 11 Jahre
Ursprungsland: Russland
Farbe: schwarz
Kurzbeschreibung: kraftvoller und selbstbewusster Hund, mittellanges, welliges, rauhes Haarkleid
Pflege: regelmäßig bürsten, kämmen und trimmen
Haltung in der Stadt: Haus mit großem Garten auf dem Land
Gesundheit: Hüftgelenksdysplasie
Erziehung: sehr gelehriger Hund
 
Der Schwarze Terrier ist seit 1981 eine anerkannte russische Hunderasse. Die Armee führte diese Zucht mit über zwanzig Kreuzungen durch. Der Schwarze Terrier ist ein Wach- und Schutzhund. Eingesetzt wurde er zum Objektschutz und zum Schutz der Landesgrenzen. Heutzutage wird er auch als Familienhund geführt.

Er hat viel Kraft und ist sehr bemuskelt. Für den Bewegungsdrang empfielt sich ergänzend eine Hundesportart wie Agility, die dem Hund sehr viel Freude bereitet. Der Schwarze Terrier ist unempfindlich, sehr skeptisch und überaus misstrauisch Fremden gegenüber. Er ist jederzeit abwehrbereit. Der Schwarze Terrier ist ein überaus gelehriger Hund und sehr leicht zu erziehen. Er lässt sich sehr gut führen und ist vom Wesen her überragend ausgeglichen.

Zu seiner Bezugsperson entwickelt er ein sehr inniges Verhältnis. Allerdings lässt er sich dann nicht mehr von anderen Personen gut führen. Er hört nur auf sein Frauchen oder Herrchen. Aus diesem Grund war der Schwarze Terrier damals bei wechselnden Militärhundeführern auch nur bedingt diensttauglich. Bei ausreichender Sozialisierung in der Familie begrenzt sich sein Spektrum auch ausschließlich auf die Familienpersonen. Weil er ein sehr menschenbezogener Hund ist und unbedingt immer in der Nähe seiner Bezugsperson sein möchte, ist eine Zwingerhaltung für den Schwarzen Terrier nicht zu empfehlen.

Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Schwarzer Terrier ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Begleit & Gesellschaftshunde, Terrier, Wachhunde




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen
Werben auf tieranzeigen.at | Nutzungsbasierte Online-Werbung