Hunderasse Saarloos Wolfhond: Charakter Infos & mehr



Hundezüchter | Hundeforum


Saarloos Wolfhond

Saarloos Wolfhond
Größe: Hündin 60 bis 70 cm, Rüde 65 bis 75 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: 35 bis 45 kg
Lebenserwartung: bis 12 Jahre
Ursprungsland: Niederlande
Farbe: grau, braun-schattiert oder weiß
Kurzbeschreibung: temperamentvoller und unabhängiger Hund, stockhaariges mittellanges Haarkleid
Pflege: regelmäßig täglich bürsten und kämmen
Haltung in der Stadt: Haus mit Garten auf dem Land
Gesundheit: Hüftgelenksdysplasie
Erziehung: sehr sanfte, konsequente und erfahrene Hand
 
Der Saarloos Wolfhond kommt ursprünglich aus den Niederlanden und ist offiziell als Rasse anerkannt. Gekreuzt hat der Niederländer Leendert Saarloos hierbei einen Deutschen Schäferhund mit einem Wolf, um dem Hund eine gewisse Ursprünglichkeit zurückzugeben.

Dabei ist eine Rasse entstanden, die nur schwer eine Bindung zu Menschen eingehen will, und eher zurückhaltend bis scheu reagiert. Schwierigkeiten treten dann bei dem Versuch einer Erziehung des Hundes auf, wenn der Mensch gar nicht als Bezugsperson akzeptiert wird, weil der Hund Angst vor dem Menschen hat und in Abwehrhaltung geht und verschreckt reagiert. Hier ist eine sehr frühe Sozialisierung und Gewöhnung an den Menschen erforderlich, und zwar mit sehr viel Geduld, Zeit, Zuwendung und Ansprache. Diese Rasse ist ausschließlich für sehr erfahrene Hände geeignet. Für Anfänger ist sie keinesfalls empfehlenswert.

Der Saarloos Wolfhond hat einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb. Dies ist bei ausgedehnten Spaziergängen im Wald und auf dem Feld immer zu berücksichtigen. Dort sollte der Hund grundsätzlich an der Leine geführt werden, damit er nicht selbständig eine Fährte weiter verfolgt. Der Saarloos Wolfhond ist intelligent und möchte körperlich und geistig gefordert und ausgelastet werden. Dies kann, neben ausgedehnten Spaziergängen oder Laufen am Fahrrad, auch durch Hundesportarten bewerkstelligt werden. Ist der Saarloos Wolfhond an den Menschen sozialisiert, sollte er besser sein Nähebedürfnis auch ausleben dürfen. Dies ist mit einer Zwingerhaltung des Hundes nicht gewährleistet.

Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Saarloos Wolfhond ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Begleit & Gesellschaftshunde, Schäferhunde




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen | Werben auf tieranzeigen.at