Tiere:
Deckrüden (18)
Hundewelpen (413)
Mischlinge [+] (1460)
Rassehunde (244)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (204)
Hunde Autozubehör (77)
Hunde Veranstaltungen (4)
Hundeanhänger (13)
Hundebekleidung [+] (65)
Hundebücher (4)
Hundefutter [+] (3739)
Hundegeschirr (58)
Hundehalsband (133)
Hundehütte (40)
Hundekorb (216)
Hundeleinen (215)
Hundenapf (99)
Hundepflege Produkte [+] (289)
Hundesnacks (1042)
Hundespielzeug (290)
Hundesportartikel (41)
Hundetaschen (11)
Hundetransportbox (39)
Pflegestellen (4)

Sonstiges (9)


Hunderasse Pudelpointer: Charakter Infos & mehr



Hundezüchter | Hundeforum


Pudelpointer

Pudelpointer
Größe: Hündin 55 bis 63 cm, Rüde 60 bis 68 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: 20 bis 30 kg
Lebenserwartung: bis 20 Jahre
Ursprungsland: Deutschland
Farbe: weizen, braun, schwarz
Kurzbeschreibung: selbstbeherrschter und ruhiger Hund, kurzes dichtes Drahthaarkleid
Pflege: einfach
Haltung in der Stadt: ungeeignet, Haus mit großem Grundstück optimal
Gesundheit: keine Krankheiten und Erbdefekte bekannt
Erziehung: konsequente Hand, gelehriger Hund
 
Der Pudelpointer wurde aus den Rassen Pudel und Pointer gezüchtet. Aus dieser Kreuzung der Rassen stammt auch die Benennung der Rasse. Der Pudelpointer ist ein Jagd- und Gebrauchshund. Welpen des Pudelpointers werden auch nur abgegeben, wenn sichergestellt ist, dass der Hund jagdlich geführt wird. Geeignet ist er für Wald- und Wasserreviere. Sein Wesen ist ausgeglichen, beherrscht und ruhig. In seiner Leistungsbereitschaft und seinen Ergebnissen übertrifft er beinahe alle Vorstehhunde.

Der Pudelpointer ist sehr apportierfreudig. Wasser ist sein Element, so dass er auch für die Entenjagd eingesetzt wurde. Gewässer sollte immer in der Nähe des Pudelpointers sein. Er braucht viel Bewegung und Beschäftigung. Wenn er jagdlich geführt wird, ist er ausgeglichen und gehört deshalb in die Hand eines Jägers.

Der Pudelpointer ist schussfest, nicht wildscheu und verfügt über eine sehr feine Nase. Sein dichtes und sehr drahtiges Haarkleid schützt ihn vor Verletzungen beim Laufen durch den Wald. Seine Ohren sind hängend und müssen regelmäßig gereinigt werden. Der Pudelpointer ist sehr ausdauernd und hat ein erstklassiges Gehör. Generell versteht er sich gut mit Artgenossen und ist kinderlieb. Damit die Rasse auch weiterhin gesund bleibt, wird bei der Zucht strengstens beachtet, dass die hauptsächlichen Erkrankungen, wie Hüftgelenksdysplasie und Epilepsie, keinen Einzug in die Zuchtlinie erhalten.

Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Pudelpointer ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Jagdhunde, Vorstehhunde (Jagd)




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen
Werben auf tieranzeigen.at | Nutzungsbasierte Online-Werbung