Tiere:
Deckrüden (22)
Hundewelpen (406)
Mischlinge [+] (1443)
Rassehunde (255)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (204)
Hunde Autozubehör (77)
Hunde Veranstaltungen (3)
Hundeanhänger (14)
Hundebekleidung [+] (66)
Hundebücher (4)
Hundefutter [+] (3738)
Hundegeschirr (58)
Hundehalsband (133)
Hundehütte (40)
Hundekorb (216)
Hundeleinen (215)
Hundenapf (99)
Hundepflege Produkte [+] (289)
Hundesnacks (1042)
Hundespielzeug (289)
Hundesportartikel (41)
Hundetaschen (11)
Hundetransportbox (39)
Pflegestellen (2)

Sonstiges (8)


Hunderasse Porcelaine: Charakter Infos & mehr



Hundezüchter | Hundeforum


Porcelaine

Porcelaine
Größe: Hündin 54 bis 56 cm, Rüde 56 bis 58 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: 25 bis 28 kg
Lebenserwartung: 12 bis 13 Jahre
Ursprungsland: Frankreich
Farbe: weiß mit orangenen Flecken
Kurzbeschreibung: edler und selbstbewusster Hund, kurzes, dichtes und schimmerndes Haarkleid
Pflege: manchmal striegeln
Haltung in der Stadt: Haus mit großem Areal auf dem Land
Gesundheit: Ohrenentzündungen, Hüftgelenksdysplasie
Erziehung: konsequente liebevolle Hand erforderlich
 
Der französische Porcelaine ist eine Kreuzung aus verschiedenen Jagdhunden. Die Namensgebung erfolgte, weil sein Haarkleid ähnlich wie Porzellan schimmert. Anerkannt wurde er als Rasse im neunzehnten Jahrhundert. Er ist ein Jagdhund und wurde auch in der Meute zur Jagd eingesetzt. Er wirkt sehr edel und ist ein typischer Laufhund für Niederwild. Der Porcelaine ist ein flinker Spürhund mit einem freundlichen, sanften und anhänglichen Wesenszug. Für einen Jagdhund vergisst er nicht, gehorsam zu bleiben, unabhängig davon, wie interessant die neuen Spuren gerade sind.

Charakterisch für die Rasse sind die überaus langen Hängeohren. Der Porcelaine ist ein sehr menschenbezogener Hund. Als Meutehund kann er auch im Zwinger gehalten werden, da er sich mit seinen Artgenossen gut versteht. Raufereien und Beißereien kommen nicht vor. Um den nahen Kontakt zum Menschen aufrecht zu erhalten, genügt eine ausreichende Zeit außerhalb des Zwingers.

Er ist sehr bewegungsfreundlich und braucht ständig Beschäftigung. Dies gilt auch für Zeiten, in denen keine Jagdsaison ist. Hier sollten sehr ausgedehnte Spaziergänge und Hundesportarten auf dem Programm stehen. Ein Porcelain will immer stöbern, graben, schnüffeln, sehr viel toben und spielen. Er ist kein Stadthund für eine Wohnung, in der er sich eingeengt vorkommen würde. Am liebsten lebt er auf dem Land mit großem Grundstück.

Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Porcelaine ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Jagdhunde, Laufhunde




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen
Werben auf tieranzeigen.at | Nutzungsbasierte Online-Werbung