Tiere:
Deckrüden (12)
Hundewelpen (361)
Mischlinge [+] (1288)
Rassehunde (204)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (203)
Hunde Autozubehör (76)
Hunde Veranstaltungen (1)
Hundeanhänger (15)
Hundebekleidung [+] (61)
Hundebücher (3)
Hundefutter [+] (3735)
Hundegeschirr (57)
Hundehalsband (133)
Hundehütte (40)
Hundekorb (215)
Hundeleinen (215)
Hundenapf (111)
Hundepflege Produkte [+] (290)
Hundesnacks (1044)
Hundespielzeug (289)
Hundesportartikel (40)
Hundetaschen (11)
Hundetransportbox (39)
Pflegestellen (3)

Sonstiges (9)


Hunderasse Norwegischer Lundehund: Charakter Infos & mehr



Hundezüchter | Hundeforum


Norwegischer Lundehund

Norwegischer Lundehund
Größe: Hündin 30 bis 36 cm, Rüde 33 bis 38 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: 6 bis 9 kg
Lebenserwartung: 12 bis 14 Jahre
Ursprungsland: Norwegen
Farbe: von rot bis fahlbraun mit weiß
Kurzbeschreibung: energischer und aufmerksamer Hund, mittellanges Haarkleid mit weicher Unterwolle
Pflege: täglich bürsten
Haltung in der Stadt: geeignet
Gesundheit: Lundehundsyndrom
Erziehung: liebevolle und konsequente Hand
 
Norwegischer Lundehund wurde zur Jagd auf Papageitaucher, die auf norwegisch Lunde heißen, gezüchtet. Der Norwegische Lundehund ist als Rasse offiziell anerkannt. Der Norwegische Lundehund kann auch als Wachhund eingesetzt werden. Er ist sehr lebhaft und freundlich. Zu Kindern ist er sehr lieb. Der sensible Norwegische Lundehund versteht sich sehr gut mit seinen Artgenossen.

Zur Papageitaucherjagd auf den Lofoteninseln wurden dem Norwegischen Lundenhund einige besondere Merkmale gezüchtet. Zum einen hat er weniger Zähne, damit er die Beute nicht zu sehr verletzt. Seine Vorderläufe kann er im neunzig Grad Winkel wegstrecken. Seinen Kopf kann er bis auf den Rücken legen. Dies befähigt ihn zu besserer Jagdarbeit in einem engen Erdtunnel.

Er hat mindestens sechs Zehen an Vorder- und Hinterläufen. Vorne hat er acht Ballen an jeder Pfote. Hinten hat er mindestens sieben Ballen an jeder Pfote. Mit seinen anatomischen Besonderheiten an den Läufen kann er besser auf Klippen und im Felsgestein halt finden während der Jagd auf Papageitaucher. Seine spitzen stehenden Ohren kann er zusammenklappen und vor eindringendem Wasser schützen.

Der Norwegische Lundenhund eignet sich auch hervorragend als Familienhund. Als intelligentem Hund mit einem hohen Anspruch auf körperliche und geistige Beschäftigung sollte ihm neben sehr ausgedehnten Wanderungen und Spaziergängen auch eine passende Hundesportart als Beschäftigung angeboten werden, damit er ausgeglichen ist und sich nicht langweilt.


Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Norwegischer Lundehund ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Kleine Hunde (bis 39cm), Begleit & Gesellschaftshunde, Familienhunde, Jagdhunde




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen
Werben auf tieranzeigen.at | Nutzungsbasierte Online-Werbung