Tiere:
Deckrüden (22)
Hundewelpen (405)
Mischlinge [+] (1449)
Rassehunde (244)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (204)
Hunde Autozubehör (77)
Hunde Veranstaltungen (3)
Hundeanhänger (14)
Hundebekleidung [+] (66)
Hundebücher (4)
Hundefutter [+] (3738)
Hundegeschirr (58)
Hundehalsband (133)
Hundehütte (40)
Hundekorb (216)
Hundeleinen (215)
Hundenapf (99)
Hundepflege Produkte [+] (289)
Hundesnacks (1042)
Hundespielzeug (289)
Hundesportartikel (40)
Hundetaschen (11)
Hundetransportbox (39)
Pflegestellen (2)

Sonstiges (8)


Hunderasse Cirneco dell Etna: Charakter Infos & mehr



Hundezüchter | Hundeforum


Cirneco dell Etna

Cirneco dell Etna
Größe: 42 – 52 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: 8 – 12 kg
Lebenserwartung: etwa 12 Jahre
Ursprungsland: Italien
Farbe: falbfarben in vielen Nuancen, kleine weiße Abzeichen kommen vor
Kurzbeschreibung: temperamentvoller und intelligenter Hund, kurzes, dünnes Haarkleid
Pflege: wenig aufwändig
Haltung in der Stadt: nur bedingt geeignet, da er viel Auslauf braucht
Gesundheit: keine rassespezifische Krankheitsneigung bekannt
Erziehung: leicht, gelehriger Hund, manchmal jedoch eigenwillig, starke Jagdpassion
 
Der Cirneco dell Etna entstammt einer uralten Rasse, Vorfahren dieser Hunde lebten schon vor 3000 Jahren auf Sizilien. Heute stellt der Cirneco dell Etna einen lauffreudigen, aufgeweckten und lebhaften Hund dar, der hauptsächlich zur Jagd verwendet wird.

Der Cirneco dell Etna war schon vom Aussterben bedroht, als sich eine engagierte Züchterin, die sizilianische Baroness Agata Paterno Castello dei Duchi Carcaci, der Rasse annahm und durch ihren unermüdlichen Einsatz für den Erhalt dieser uralten Hunderasse sorgte. Heute wird der Cirneco dell Etna hauptsächlich auf Sizilien gezüchtet, aber auch im übrigen Europa und den USA.

Der Cirneco dell Etna ist lernwillig und intelligent, daher relativ leicht zu erziehen. Allerdings ist bei der Erziehung liebevolle Konsequenz gefragt, der Cirneco dell Etna ist einerseits sensibel, kann aber auch gehörigen Eigensinn zeigen. Die Pflege ist Dank der kurzen Haare nicht aufwändig. Wärme verträgt er gut, gegen Kälte sollte er, wenn er nicht in Bewegung ist, jedoch geschützt werden.

Der mittelgroße, wendige und lebhafte Hund wird in erster Linie zur Jagd verwendet, für die er eine große Passion entwickelt. Er ist ein anmutiger und ausdauernder Jäger. Wenn der Cirneco dell Etna nicht jagdlich geführt wird, braucht er unbedingt einen entsprechenden Ausgleich und viel Bewegung. Alternativen sind beispielsweise Agility oder Suchspiele, auch auf Hunderennbahnen kann er sein Temperament austoben. Wer mit seinem speziellen Wesen und der Jagdleidenschaft umgehen kann, holt sich mit dem Cirneco dell’Etna einen freundlichen und umgänglichen Familienhund ins Haus, der mit Kindern und anderen Hunden sehr gut auskommt.

Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Cirneco dell Etna ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Jagdhunde




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen
Werben auf tieranzeigen.at | Nutzungsbasierte Online-Werbung