Tiere:
Deckrüden (19)
Hundewelpen (418)
Mischlinge [+] (1455)
Rassehunde (246)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (204)
Hunde Autozubehör (77)
Hunde Veranstaltungen (4)
Hundeanhänger (13)
Hundebekleidung [+] (66)
Hundebücher (4)
Hundefutter [+] (3732)
Hundegeschirr (58)
Hundehalsband (133)
Hundehütte (40)
Hundekorb (216)
Hundeleinen (215)
Hundenapf (99)
Hundepflege Produkte [+] (289)
Hundesnacks (1040)
Hundespielzeug (290)
Hundesportartikel (41)
Hundetaschen (11)
Hundetransportbox (39)
Pflegestellen (4)

Sonstiges (9)


Hunderasse Bouvier des Flandres: Charakter Infos & mehr



Bouvier des Flandres Züchter | Hundeforum


Bouvier des Flandres

Bouvier des Flandres
Größe: Hündin 59 bis 65 cm, Rüde 62 bis 68 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: Hündin 27 bis 35 kg, Rüde 35 bis 40 kg
Lebenserwartung: 10 bis 12 Jahre
Ursprungsland: Belgien
Farbe: dunkel bis grau, meist mit schwarz gestromt
Kurzbeschreibung: intelligenter, anhänglicher und misstrauischer Hund, langes Haarkleid
Pflege: sehr regelmäßig und aufwändig bürsten und trimmen
Haltung in der Stadt: braucht viel Auslauf, Haus mit großem Areal
Gesundheit: Kehlkopfverengungen mit Stimmbandlähmungen, Knochenerkrankungen, Hüftgelenksdysplasie
Erziehung: konsequente, feste und verständige Führung
 
Ursprünglich trieb der Bouvier des Flandres das Vieh in Flandern, Belgien, zum Schlachthof oder zum Markt. Darüber hinaus diente er als Karrenzug- und Bootzughund. Sein Name hat sich aus dem französichen Boeuf für Ochse entwickelt. Die Rasse wurde 1910 anerkannt und ist wahrscheinlich eine Kreuzung aus den französischen Schäferhunden und Doggen. Er ist darüber hinaus ein guter Schutzhund und wurde auch bei der Polizei und beim Militär eingesetzt. Nach dem ersten Weltkrieg war der Bouvier des Flandres so gut wie ausgestorben. Das führte dazu, dass er zurückgezüchtet werden musste.

Der Bouvier des Flandres ist ein sehr anhänglicher Familienhund. Er ist loyal und sanftmütig. Als Bewacher und Treiber von Vieh entwickelte er einen ruhigen und besonnenen Charakter. Fremden gegenüber ist er sehr misstrauisch und verteidigt sich recht schnell. Sein Körper ist kräftig und stark bemuskelt. Als Zughund hat er eine enorm angezüchtete Kraft und kann bis zum Achtfachen seines Körpergewichts ziehen.

Der langhaarige oder rauhaarige Bouvier des Flandres trägt einen Schnauzbart. Seine Ohren sind mittellang und hängend und müssen regelmäßig gepflegt werden, damit sie nicht entzünden. Das Haarkleid muss zweimal jährlich mit der Handschere getrimmt werden.

Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Bouvier des Flandres ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Begleit & Gesellschaftshunde, Diensthunde, Hirtenhunde, Schutzhunde, Treibhunde (Jagd), Wachhunde




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen
Werben auf tieranzeigen.at | Nutzungsbasierte Online-Werbung